Warum eine Privatschule wählen?

Es gibt viele gute Gründe für den Besuch einer Privatschule:

  • Ein Kind hat Mühe in seiner Klasse, weil es von seinen Mitschülern nicht akzeptiert wird oder weil das Verhältnis Schüler/Lehrer gespannt ist.
  • Ein Kind hat schulische Schwächen in einzelnen Fächern oder eine besondere Begabung.
  • Ein Kind hat ganz einfach Angst und fühlt sich in einer grossen Klasse überfordert und ist unglücklich.
  • Die Sekundarschuleinteilung entspricht nicht Ihren Vorstellungen oder den Bedürfnissen des Schülers.
  • Ihrem Kind steht eine Abstufung in eine schwächere Sekundarabteilung bevor.
  • Ihr Kind wird die Probezeit am Gymnasium voraussichtlich nicht bestehen.
  • Ihr Kind möchte Schule und Sport optimal kombinieren können (nur als Sekundarschulangebot vorhanden).
  • Sie suchen als Eltern eine Privatschule mit Tagesbetreuung.
  • Ihr Kind soll zweisprachig aufwachsen (Deutsch/Englisch).

Privatschulen bieten Hand, wenn die staatliche Schule keine angemessene Förderung anbieten kann.